Jahresmitgliederversammlung 2020 entfällt

Wegen der Corona-Pandemie und der sich daraus ergebenden Sondersituation können wir keine allgemeine Jahresmitgliederversammlung durchführen. Daher hat der Vorstand einstimmig beschlossen, dass die diesjährige Jahresmitgliederversammlung nicht stattfindet. Sobald die Situation sich in 2021 hoffentlich gebessert hat und Planungssicherheit besteht, teilen wir an unsere Mitglieder den Termin der nächsten Jahresmitgliederversammlung mit.

Partnerschaft mit South-Carolina (USA)

Zur Feier des amerikanischen Nationalfeiertages und der Verabschiedung des Generalkonsuls Herrn Milas war der Freundeskreis Nationalpark Hunsrück-Hochwald nach Frankfurt eingeladen. Die Abordnung des Freundeskreises wurde sehr herzlich empfangen und erfuhr in vielfältigen Gesprächen eine große Wertschätzung und nachhaltiges Interesse an der Entwicklung des neuen Nationalparks Hunsrück-Hochwald. Weitere Besuche von Angehörigen des amerikanischen Konsulats werden folgen.
Insbesondere die Partnerschaft zum Förderverein des Nationalparks in South-Carolina war
Thema gemeinsamer Überlegungen und uns ein besonderes Anliegen. Es wurde vereinbart, dass dieses Projekt zeitnah auf den Weg gebracht werden soll. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den amerikanischen Kollegen und auf einen interessanten Austausch.
Dieses Projekt soll den Grundstein legen für weitere gemeinsame Aktivitäten, von denen der Park und seine Entwicklung sicher profitieren wird.

Nationalpark hat jetzt 500 gute Freunde

Zum Rheinland-Pfalz-Tag nahm der Freundeskreis am Festumzug mit einem reich bebilderten Motivwagen der Nationalparkregion teil. Zusammen mit Rangern und der Schinderhannesbande trafen wir mit eigens gedruckten Postkarten auf ein großes Interesse bei den Besuchern für unseren Nationalpark. Zusätzlich konnten wir 12 neue Mitglieder begrüßen und haben damit die 500er Marke deutlich überschritten. Um dem Teamgedanken gerecht zu werden, einigten wir uns darauf, die abgebildete Gruppe mit der Edelsteinkönigin, der Schinderhannesbande und Rainer dem Müllsammler als 500er Gruppe zu begrüßen. Herzlich willkommen!

Für den Vorstand Hans-Joachim Billert